Die Geschichte von „Wege zum Pferd“

„Wege zum Pferd“ besteht seit 2008. Damals war ich noch eine „ganz normale“ Pferdebesitzerin und auf der Suche nach einer Reitlehrerin. So lernte ich Babette Teschen kennen. Ich war nicht nur begeistert von ihrem Unterricht, sondern es entwickelte sich schnell auch eine Freundschaft. Eines Tages zeigte mir Babette 30, 40 Seiten Notizen zu einer „anderen Art des Longierens“ und fragte mich, ob es wohl eine Chance gäbe, das in einem Verlag unterzubringen. Was ich da unter dem Titel „Longenspiel“ las, fand ich so klasse, dass ich Babette anbot, mit ihr gemeinsam eine Webseite aufzubauen, um ihren Ansatz als Selbstlernkurs anzubieten – denn darin hatte ich als Autorin und Internet-Unternehmerin bereits Erfahrung. Das legte den Grundstein für „Wege zum Pferd“.

Sowohl die Webseite als auch der Longenkurs wurden sehr schnell bekannt – kein Wunder, denn wir gehörten mit zu den ersten, die etwas jenseits der herkömmlichen Ansätze in der Pferdeausbildung anboten. Heute ist der Longenkurs ein echter Klassiker und auch unsere vielen anderen Kurse haben viele Fans unter Pferdemenschen, die pferdefreundliche Wege im Umgang und Miteinander suchen. Im Kosmos-Verlag haben wir gemeinsam den Praxiskurs Bodenarbeit veröffentlicht.

Babette Teschen und Tania Konnerth
Tania Konnerth von Wege zum Pferd

Wie es weitergeht

Seit 2021 betreibe ich nun „Wege zum Pferd“ allein. Schon in den letzten Jahren verlagerte sich Babettes Schwerpunkt immer konsequenter auf das Longieren und ihre Kurse, die sie im gesamten deutschsprachigen Europa gab und nun auch in vielfältiger Form online anbietet, und zwar unter babette-teschen.de.

„Wege zum Pferd“ geht aber weit über das Longieren hinaus und vermittelt in allen Bereichen rund um’s Pferd Wissen, praktische Tipps und Anregungen – ob nun im Umgang, beim Reiten oder in Sachen Haltung. Genau das weiterzuführen und die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich Pferdefreundlichkeit praktisch umsetzen lässt – vor allem dann, wenn es mal holprig auf dem Weg wird – ist mein Ziel für „Wege zum Pferd“. Wenn Ihr noch mehr über mich wissen wollt, lest hier weiter.

Tania Konnerth von Wege zum Pferd

Beliebte Selbstlernkurse von uns

Der Longenkurs von Babette Teschen

Der Klassiker in Sachen Longieren – gesundheitsfördernde Bodenarbeit für eine gute Laufmanier Deines Pferdes.  Mehr Infos hier.

Sehen lernen – Blickschulung  von Wege zum Pferd

Nur wenn Du weißt, wie eine gute Laufmanier aussieht, kannst Du Dein Pferd auch korrekt und gesundheitserhaltend trainieren. Mehr Infos hier.

Der Clickerkurs von Wege zum Pferd

Der Kurs für alle, die in die positive Verstärkung einsteigen wollen. Praktisch nutzbar für alle Bereiche mit Pferden. Mehr Infos hier.

Der Anti-Angst-Kurs von Wege zum Pferd

Dieser Kurs hilft ganz praktisch dabei, sowohl eigene Ängste als auch die des Pferdes aktiv anzugehen und zu lösen. Mehr Infos hier.

Der Reitkurs von Wege zum Pferd

Ein Reitkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene, der Dir ganz praktisch und auf allen Ebenen zeigt, wie Du pferdefreundlich reiten kannst. Mehr Infos hier.

Nichts mehr Verpassen!

Alle neuen Artikel, interessante Extra-Infos, Aktionen und Inspirationen gibt es im kostenlosen Newsletter von „Wege zum Pferd“! Melde Dich doch einfach gleich hier an – dazu bitte einfach Deine E-Mail-Adresse eintragen und auf den Anmelde-Button klicken. Du erklärst Dich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass ich Dir eine Mail mit einem Link senden darf, den Du anklicken musst, damit sicher gestellt ist, dass es sich um Deine E-Mail-Adresse handelt. Erst dann erhältst den Newsletter.

Newsletter abonnieren!

Deine Adresse wird ausschließlich zur Zusendung meines Newsletters genutzt (mehr Infos dazu in der Datenschutzerklärung) und natürlich kannst Du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen (den Link dafür findest Du immer ganz unten im Newsletter).

Haflinger – Wege zum Pferd

Beliebte Blogbeiträge

Die Übung „Kopf Tief“

Die Übung „Kopf Tief“

Ein kritischer Blick Das "Kopf tief" gehörte zu den ersten "alternativen" Übungen, die ich kennenlernte, als ich mich außerhalb des herkömmlichen...

Die gute Laufmanier

Die gute Laufmanier

... warum ist sie so wichtig? Hin und wieder kommt die Frage auf, warum es eigentlich so wichtig sein soll, dass Pferde lernen, gut auf einem Kreis zu laufen...

Mit Pferden spielen

Mit Pferden spielen

So könnt Ihr Neugier und Interesse bei Euren Pferden wecken Wenn ich Beiträge zum Vertrauenstraining veröffentliche, in denen sich Pferde mit Spielzeug oder...

So geht Vertrauenstraining

So geht Vertrauenstraining

Wie Pferde kreativ werden Ich schreibe ja immer wieder darüber, dass ich statt des herkömmlichen „Anti-Scheu-Trainings“ lieber das „Vertrauenstraining“...